Der Einstieg

Die Dauerausstellung Der Einstieg. Bergbau und Siedlungen am Ortler in Stilfs, Südtirol, bietet einen ersten Einstieg in die Geschichte des Bergbaus im Ortlergebiet. Der Ausstellungsraum ist als eigenständige Hülle in den Bestand geschoben – ein „Raum im Raum“. An drei Punkten durchdringt er die Fassade des alten Feuerwehrhauses und wird nach außen hin sichtbar und begehbar. Im Inneren öffnet sich die schwarze Schale zu einem natürlichen Stollen. Kleine Vitrinen sind in die Wände gearbeitet. Wie kleine Schatzkisten erhellen sie die ausgestellten Fundstücke und den dunklen Raum. Die ausgestellten Exponate, Bilder, Videos und Infografiken erzählen und illustrieren, wie die Gewinnung und Verarbeitung von Kupfer bis in prähistorische Zeiten zurückreicht und im Laufe der Jahrhunderte zur Entwicklung von Siedlungen in der Region geführt hat.

Kurator: Thomas Koch Waldner
Architektur: Eva Mair
Art Direction Ausstellungsgestaltung: Nike Auer, Eva Mair, Claudia Polizzi
Art Direction Visuelle Kommunikation und Grafik: Nike Auer, Claudia Polizzi
Type Design: Alessio D’Ellena
Fotos: altrospaziophotography.com
In Zusammenarbeit mit: Amt für Bodendenkmäler Bozen, Universität Innsbruck

Further Projects